Menü Meta Schließen

Zum ersten, zum zweiten und VERKAUFT!

Ihr versteigert Aktionen wie zum Beispiel Fenster putzen, Auto putzen, Rasen mähen, Unkraut jäten, Kinder betreuen, Einkaufen,… Das macht Spaß und bringt Geld für ei-nen guten Zweck!

 

Ziele:

Die Minis setzen sich für ein Projekt ein.

Die Gemeinde erlebt, dass Minis mehr als Messdiener sind.

 

Ablauf:

Bei einem großen Fest wie zum Beispiel dem Pfarrfest, Dorfhock, Jugendtag, macht ihr eine Auktion.

Ihr bietet zum Beispiel an zu jemandem nach Hause zu kommen und dort die Fenster zu putzen. Angefangen wird mit einem kleinen Geldbetrag, je nach belieben, beispielsweise ein Euro. Wer die Aktion für sich gewin-nen will, muss am meisten Geld bieten. Wenn niemand mehr höher bietet, beendet ihr die Auktion. Der, der am meisten Geld geboten hat, gewinnt die Aktion. Anschließend müsst ihr mit der Person einen Termin ver-einbaren und ausmachen mit wie vielen Personen ihr kommen dürft und was für Utensilien ihr mitbringen müsst.

Ihr solltet die Aktionen altersgemäß anbieten. Aus rechtlichen Gründen sollte mindestens eine Person dabei sein, die über 18 Jahre alt ist. Ihr könnt die Aktion mit euren Minis durchführen, aber auch Hauptamtliche oder Eltern können mit einbezogen werden.

 

 

Von Stephanie Wölke

Eine Methode der Fachstelle Minis Freiburg, www.mehr-als-messdiener.de