Menü Meta Schließen

Schlafmaskenbasteln

Du brauchst:

- Einfache Augenbinden/Schlafmasken für jeden Mini

- Verschiedenfarbiges Papier

- Stifte

- Scheren

- evtl. doppelseitiges Klebeband

- evtl. Stoffmalstifte

So geht‘s:

Übertrage den Umriss der Maske auf ein Blatt Papier. Hier kannst du nun deine Ideen vorzeichnen und verschiedene Versionen ausprobieren. Besonders gut wirkt es, wenn du kräftige Stifte und Farben verwendest. Danach schneidest du das Ergebnis aus. 

Du willst eine Augenbinde aufpeppen, die du später zum Beispiel für Spiele einsetzt, bei denen die Minis nichts sehen dürfen? Dann kannst du mit doppelseitigem Klebeband deine Papier-Vorlage auf die Maske kleben. Möchtest du richtige Schlafmasken haben, dann ist es von Vorteil, wenn du deinen Entwurf noch mit Stoffmalstiften auf die Maske überträgst. So verrutscht und verknittert später nichts im Schlaf.

Viel Spaß! 

von Rebecca Löhr