Menü Meta Schließen

Alles vorbereitet

Das Haus wird dekoriert.
Geschenke werden besorgt und eingepackt.
Das Krippenspiel wird geprobt.
Die letzten Klassenarbeiten vor den Ferien werden geschrieben.
Alles ist noch ein wenig hektischer als sonst.
Und dann?

Ist alles vorbereitet?

Wie sieht es mit dir selbst aus?
Wenn Gott am 24. Dezember seinen Sohn auf die Welt schickt,
bist du dann bereit, ihn aufzunehmen?
Jesus kommt, jedes Jahr,
egal ob die Wohnung geputzt ist
und alle Geschenke gekauft sind oder nicht.

Wichtig ist, dass du innerlich vorbereitet bist.
Dass du Gottes Sohn einlassen kannst.
Dass du einen Platz für ihn in deinem Herzen hast.

Der Advent ist eine Zeit der Besinnung und Ruhe.
Nimm dir also diese Zeit,
damit auch du am 24. Dezember sagen kannst:

Ja, ich bin vorbereitet!
 
Von Stephan Wienecke