Menü Meta Schließen

Echte Nikoläuse

Die Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat 10 Jahre lang mit der Aktion „Mein Name ist Nikolaus“ Schokonikoläuse verkauft, die in den Supermärkten immer mehr vom Weihnachtsmann vertrieben wurden. Nachdem es jetzt wieder ein größeres Angebot an Nikoläusen aus Schokolade im Internet gibt, wurde die Aktion mittlerweile beendet.

Wenn du den heiligen Nikolaus als Geschenk für eure Ministrantengruppe oder für andere Gelegenheiten bestellen möchtest, gibt es online verschiedene Möglichkeiten:
www.gepa-shop.de
www.st-benno.de/shop
www.vivat.de/shop

Was tun, wenn ihr nur Schokoweihnachtsmänner habt?
Der Nikolaus ist an seinem Bischofsstab und der Mitra auf dem Kopf zu erkennen. So ist es also kein Problem einen Nikolaus zu basteln. Hier ist die „Notfall-Anleitung“:

Du brauchst:
• Schokoweihnachtsmann
• Schere
• Schaschlikspieß (oder ähnliches, je nach Größe)
• die Mitra und den Stab
• ein kleines Stück Stoff (rot, für den Mantel)
• Klebstoff


So geht’s:
Die Vorlagen ausschneiden und kreativ gestalten. Das Oberteil für den Bischofsstab zusammenklappen und auf dem Schaschlikspieß fixieren. Aus dem Stoff einen Mantel schneiden und dem Schokoweihnachtsmann umhängen. Aus den Stoffresten zwei Streifen auf der Rückseite der Mitra befestigen. Danach die Mitra an der Seite zusammenkleben und dem Schokoweihnachtsmann auf den Kopf setzen.