Menü Meta Schließen

Spenden-Flohmarkt

Grundidee:
Gemeinsam verkauft ihr Gegenstände auf euern Spendenflohmarkt. Das gesammelte Geld setzt ihr dann für ein soziales Projekt ein.
 
Ablauf:
 
Grundlegende Planung
Zu Beginn legt ihr euch in der Gruppenstunde für ein Projekt fest, für das ihr das gesammelte Geld spendet: Wollt ihr für Obdachlose sammeln? Für eine soziale Organisation?, …
Plant Anlass, Datum, Uhrzeit eures Flohmarkts.
• Ihr könntet beispielsweise beim Flohmarkt in eurer Pfarrei oder in eurem Dorf/eurer Stadt einen Stand anbieten.
• Oder ihr startet dies als eine Aktion eurer Minis und preist nach den Gottesdiensten auf dem Kirchplatz oder in den Jugendräumen eure Gegenstände an.
Um möglichst viele Besucher zu gewinnen und um auch viel zu verkaufen ist es wichtig, Werbung zu machen. Dies könnt ihr in Form von Werbeplakaten, Flyern, einem Artikel in der Zeitung oder im Pfarrblatt.
 
Sammlung von Flohmarktartikeln
Um möglichst viele Flohmarktartikel zu bekommen, solltet ihr verschiedene Wege wählen:
• Entrümpelt eure Wohnungen/Häuser: Es gibt sicher viele qualitativ hochwertige Gegenstände, die ihr eigentlich nicht mehr braucht.
• Macht Werbung bei Gemeindemitgliedern und bietet einen Abholservice an
• Fragt am Ort ansässige Unternehmen nach Sachspenden an

Durchführung des Flohmarkts
 
 
  
 
Eine Methode der Fachstelle Minis Freiburg, www.mehr-als-messdiener.de