Menü Meta Schließen

Die 40-Minuten-Wette

Dauer: ca. 40 Minuten
Teilnehmerzahl: 20-30
Alter: ab 9 Jahren
Benötigtes Material:
• Zwei Plakate (eines davon mit einer Auflistung der Aufgaben)
• Din A4 Papier
• große Papierrolle
• Stifte
• Wachsmalstifte
• Filzstifte
• kleine Seife 
• Locher
• Eimer mit Wasser
• 10 Liter Wasser in Krügen
• Bierdeckel
• Klopapierrolle
• 50 Haargummis
• 20 Luftballons
• Sieben Karotten
 

Ablauf:
Du stellst deiner Gruppe die Aufgaben vor, die sie in 40 Minuten lösen muss:
o Jeder muss am Schluss ein Kleidungsstück verkehrt herum tragen.
o Ein Stück Seife muss mit Hilfe eines Eimer Wassers komplett zerrieben werden.
o Ein Satz, zum Beispiel „Minis sind mehr als Messdiener“, muss von einem Mini die ganze Zeit gerufen werden.
o Ein Gedicht mit drei Strophen muss gedichtet werden.
o Es muss eine dreistöckige Menschen-Pyramide gebaut werden.
o Jeder muss seinen Fußabdruck auf einem Stück der Papierrolle nachzeichnen und seinen Namen hineinschreiben.
o 10 Liter Wasser müssen getrunken werden.
o Die Minis müssen sich so auf den Boden legen, dass ein kurzes Wort, zum Beispiel „Minis“, zu lesen ist.
o Ein Bierdeckelhaus mit vier Stockwerken muss gebaut werden.
o 50 Haargummis müssen in die Haare der Minis verteilt werden.
o 100 Kniebeugen müssen gemacht werden.
o Mit einem Seil aus zusammengeknoteten Socken müssen 20 Seilsprünge absolviert werden.
o Blätter einer Klopapierrolle müssen durchnummeriert und anschließend wieder aufgerollt werden.
o 20 Luftballons müssen zum Platzen gebracht werden.
o Alle Minis müssen ihre Uhr bei der Spielleitung abgeben.
o Din A4 Papier muss in Konfetti verwandelt werden.
o Ein Werbespot und ein Werbeplakat für ein neues Produkt, zum Beispiel das „Mini-Deo für heiße Tage“, muss entworfen werden.
o Sieben Karotten müssen gegessen werden.
 
Nachdem du den Minis die Aufgabe erklärt und ihnen die Hilfsmittel gezeigt hast, startet die Zeit.
Bevor sie sich aber auf die Aufgaben stürzen, sollten sie zunächst eine Taktik ausarbeiten, wie und in welcher Reihenfolge sie die einzelnen Aufgaben angehen wollen.
Während der 40 Minuten hakt ihr dann die von eurer Gruppe absolvierten Aufgaben auf dem Plakat ab.
 
 
Methodenhinweis:
Da viele Aufgaben parallel erledigt werden, ist es sinnvoll, dass je nach Gruppengröße drei bis fünf Leiter/innen aufpassen und die erledigten Aufgaben abhaken.
 
 
   
Eine Methode der Fachstelle Minis Freiburg, www.mehr-als-messdiener.de