Menü Meta Schließen

Aufbruch und Bewegung

Aufbruch

 

Herr, bring mich in Bewegung,

wenn ich einzuschlafen drohe.

Stoß mich an,

wenn ich mich mit dem Bequemeren abfinde,

wo es mit etwas Aufwand besser ginge.

Gib mir einen Schubs,

wenn ich hängen bleibe,

statt weiterzugehen.

Schieb mich an,

wenn ich anderen zur Last falle

aus Bequemlichkeit.

Herr, bring mich in Bewegung,

damit ich vorwärts komme

auf meinem Lebensweg.

 

 

Alles in Bewegung

 

Alles in Bewegung!

Auto von links.

Vorsicht Radfahrer!

Einem Passanten ausweichen.

Hektik? Stress? Spaß?

Alles in Bewegung!

Schneller laufen.

Noch schneller.

Losrennen.

Anstrengend?

Egal, macht Spaß!

Alles in Bewegung!

Jacke flattert.

Gesichter verschwimmen.

Geräusche vermischen sich.

Gerüche fliegen vorbei.

Alles in Bewegung!

Keine Schranken.

Keine Grenzen.

Grenzenloser Spaß.

Und die Erkenntnis:

Mensch, ich bin frei!

 

Setz dich in Bewegung

 

Ach nööö … muss das wirklich sein?

Ich bin doch zufrieden so wie alles ist!

 

Freunde, Schule, Arbeit und Familie.

Es ist doch alles gut so wie es ist.

Alles so schön bequem …

 

Warum soll ich vom Sofa runter,

mich verändern und auch noch bewegen?

 

Ich hab doch alles, was ich brauch!

Was will man mehr?

 

Herr,

manchmal verschließen wir unsere Augen,

wiegen uns in Zufriedenheit.

Doch das reicht nicht!

 

Du willst MEHR für uns:

Mehr Bewegung

Mehr offene Augen und Ohren

in unserem Leben

 

Mache uns zu einem Teil deines Plans

Öffne unsere Augen und Ohren

Setze uns in Bewegung

und zeige uns den richtigen Weg!

 

Von Rebekka Breuer