Menü Meta Schließen

Flamingo-Fangen

Dauer: je nach Lust, Ausdauer und Länge des Atems
Teilnehmerzahl: Je mehr Minis, desto mehr Bewegung kommt ins Spiel
Alter: ab 9 Jahren
Benötigtes Material: nichts
 
Ablauf:
• Ein Mini ist der Fänger. Seine Aufgabe ist es, jemanden abzuschlagen. Ist er erfolgreich, wird die andere Person zum neuen Fänger.
• Die anderen Minis haben nun zwei Möglichkeiten, nicht gefangen zu werden:
Entweder sie laufen vor dem Fänger weg, oder sie gehen in die „Flamingo-Position“.
• Die sieht folgendermaßen aus: Im Stehen wird ein Knie Richtung Nase gezogen und der entsprechende Arm wird unter dem Oberschenkel hindurch gesteckt bis die dazugehörige Hand die Nase packt.
• Wer in dieser Position verharrt, darf nicht gefangen werden.
 
 

Eine Methode der Fachstelle Minis Freiburg, www.mehr-als-messdiener.de