Menü Meta Schließen

Palmen basteln


Dauer: ca. 4-5 Stunden
Teilnehmerzahl: ab 8 Minis
Alter: ab 10 Jahren

Benötigtes Material:
• Rundholz (Länge ca. 22 cm, Durchmesser ca. 15 mm)
• Schweißdraht (Länge 25 cm, Durchmesser 2mm)
• Rolle Wickeldraht (Stärke ca. 0,5 mm)
• Ca. 10 cm Bast (Farbe natur)
• Geschenkbänder in verschiedenen Farben und Breiten
• (Alte) Küchenmesser
• Plastik-Eier  
• Marmorierfarben oder andere Farben zum Bemalen von Eiern
• Holunderäste (Durchmesser ca. 5-10 mm)
• Buchs (ca. 10 Zweige)
• Bohrmaschine mit Stativ und Holzbohrer (Größe 2 mm)
• Handsäge oder Kreissäge
• Heißklebepistole
• Gartenschere

Diese Angaben entsprechen dem Material für einen Handpalmen. Abhängig davon wie viele Palmen du basteln möchtest, kannst du die Menge anpassen. Die meisten Materialen bekommst du im Baumarkt oder Bastelladen. Den Schweißdraht findest du beim Schlosser oder im Eisenwarenhandel.
Für Holunder und Buchs fragst du am besten in deinem Bekanntenkreis.
 
Vorbereitung:  
Bei dieser Methode ist die Vorbereitung ein sehr wichtiger Schritt, damit das eigentliche Palmen basteln im weiteren Verlauf ohne größere Verzögerungen durchgeführt werden kann.
• Rundhölzer vorbereiten: Zuerst kommen die Bohrungen. Mit einem Bohrer bohrst du zuerst ein ca. 3 cm tiefes Loch in die Oberseite des Rundholzes. In dieses Loch steckst du den Schweißdraht. Ein zweites Loch bohrst du ca. 4 cm unterhalb des oberen Endes quer durch das Rundholz. Dieses Loch dient später dazu, den Wickeldraht zu fixieren.
• Holunder schälen, zuschneiden und bohren: Nach dem Sammeln muss der Holunder zuerst einmal geschält werden. Dazu kannst du die Rinde einfach mit einem Messer abschaben. Als nächsten Schritt sägst du nun die geschälten Äste zu. Für einen Handpalmen benötigst du Hölzer in folgenden Längen:
2x 6,5 cm
3x 4,5 cm
Bei 2 Hölzern der Länge 4,5 cm solltest du nun in der Mitte ein Loch quer durchbohren.
• Holunderkreuz kleben/binden: An die Spitze des Palmen soll später ein kleines Holzkreuz gesetzt werden. Dazu nimmst du zwei der soeben zugesägten Holunderstücke (1x 6,5cm und 1x 4,5 cm/ohne Bohrung) und verbindest diese in Kreuzform mit Heißkleber und Bast. Damit die beiden Hölzer noch besser zusammen halten, kannst du vorher mit Hilfe einer Rundfeile eine kleine Kerbe in eines der Hölzer machen, damit das andere Holz besser aufliegt.
• Eier marmorieren: am besten besorgst du weiße Plastik-Eier, die oben und unten ein Loch haben. Mit Marmorierfarben kannst du die Eier sehr schnell und sehr schön färben. Natürlich hast du auch die Möglichkeit, die Eier selbst zu bemalen.
Bei der Vorbereitung ist es dir überlassen, ob du diese Arbeitsschritte bereits im Vorfeld mit deinen Minis oder den anderen Leitern machst, oder ob du alles an einem Termin machen willst. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass es besser ist, diese Arbeitsschritte an einem extra Termin durch zu führen.
 
Ablauf:   
Nachdem alle Vorbereitungen getroffen sind, bietet es sich an, verschiedene Arbeitsstationen zu bilden. An diesen wird jeweils ein Arbeitsschritt gemacht.
 
Station 1: Einzelteile zusammenbauen
Die zuvor vorbereiteten Einzelteile werden zusammen gesteckt. Dadurch entsteht ein Handpalmen-Rohling. Den Schweißdraht hast du bereits vorher in das Rundholz gesteckt. Nun folgen nacheinander folgende Teile:
• ein Holunderstück längs ( 6,5 cm)
• zwei Holunderstücke quer (je 4,5 cm, mit Bohrung)
• ein verziertes Ei
• ein Holunderkreuz
Befestige das Holunderkreuz mit ein wenig Heißkleber, falls es nicht gut hält.
 
Station 2: Buchs binden
• Bevor du den Buchs an den Palmen befestigen kannst, solltest du diesen zuschneiden. Die Äste sollten ca. 20-25 cm lang sein.
• Zuerst führst du einen Blumendraht durch das Loch im Rundholz, das du vorher quer gebohrt hast.
• Nun kannst du die Buchsäste mit Hilfe des Drahtes festbinden, indem du einige Buchsäste an das Rundholz hältst, und dann mit dem Draht umwickelst.
• Achte dabei besonders darauf, dass am unteren Rand des Rundholzes genug Platz ist, um den Handpalmen zu halten
• Wenn du damit fertig bist, kannst du das lose Ende des Drahts zwischen den Buchszweigen befestigen.
 
Station 3: Bänder anbringen
• Zum Schluss werden noch zwei Bänder angebracht. Diese sollten am besten die Farben des marmorierten Plastikeis haben. Diese Bänder knotest du direkt unter dem Ei fest.
 
Methodenhinweis:
Unter den Stichworten „Eier marmorieren“ oder „Eier färben“ findest du im Internet entsprechende Anleitungen.
 
 

Eine Methode der Fachstelle Minis Freiburg, www.mehr-als-messdiener.de
Idee: Ministranten Markdorf