Menü Meta Schließen

Mini sein - Das macht's für mich aus

Dauer: 45 Minuten
Teilnehmerzahl: 4-20
Alter: ab 9 Jahren
 
Material:
• mehrfach ausgedruckte Fotokarten der Minis im Bistum Mainz

6 unterschiedliche Motive finden sich unter http://www.bistummainz.de/bistum/menschen/jugend/bdkj/themen_projekte/Ministranten/Unser_Dienst/Material/postkarten.html

 

• Klebestifte
• Plakate in A2 nach Anzahl der Minis
• Buntfarbstifte/Wachsmalstifte/Filzstifte
 
Vorbereitung:
• Du legst die Fotokarten in die Mitte des Stuhlkreises.
 
Ablauf:
Begrüßung und Einführung
• Du erklärst den Minis, dass es heute um die Frage geht, warum sie bei den Minis sind.
 
Erstellung der Collage „Mini-Sein – das macht’s für mich aus“
• Jeder Mini bekommt ein großes Plakat.
• Aufgabe ist es nun, sich die Fotokarten in der Mitte anzuschauen. Jeder Mini sucht sich eine Fotokarte aus, die für ihn mit der Frage zu tun hat, warum er bei den Minis ist.
Diese Fotokarte wird nun auf das Plakat geklebt.
• In einem zweiten Schritt überlegt sich jeder Mini, welche Orte/Personen/Gegenstände für ihn bei den Minis von besonderer Bedeutung sind.
Aufgabe ist es nun, dieses Element zu malen.
• In einem dritten Schritt gehen die Minis in Paaren zusammen:
• Die Minis stellen sich gegenseitig ihre Plakate vor und erzählen sich, warum sie gerne bei den Minis sind.
• Anschließend schreibt jeder Mini drei Schlagworte oder Halbsätze auf das Plakat seines Partners/seiner Partnerin. Die Schlagworte fassen das Wichtigste zusammen, was die hörende Person bei der Erzählenden verstanden hat.
 
Präsentation im Gallery-Walk
Zum Abschluss legen alle Minis ihre Kunstwerke aus. Die Gruppe geht von Kunstwerk zu Kunstwerk und es gibt die Möglichkeit zu Rückfragen.
 
 
Eine Methode der Fachstelle Minis Freiburg, www.mehr-als-messdiener.de