Menü Meta Schließen

Stationenlauf

Um den Schatz der Piraten zu entdecken, um die entführte Prinzessin zu befreien, um die Täter und die Beute des Raubüberfalls zurückzubringen, um Baumaterial für die erste Siedlung im neuentdeckten Land zu sammeln - es existieren zig Varianten für den Hintergrund eines Stationenlaufs.

 

Auch die Dauer ist variabel. Ob ihr den Stationenlauf über zwei Stunden, einen ganzen Tag oder über die ganze Freizeit verteilt (zum Beispiel täglich eine Station, am Ende ergibt sich eine Lösung) spielen wollt, bleibt euch überlassen.

 

Je nach Gelände gibt es organisatorisch verschiedene Möglichkeiten.

Falls ihr einen Wald oder ein anderes Gebiet mit klar erkennbaren Wegen in der Nähe habt, könnt ihr den Stationenlauf wie eine Schnitzeljagd aufbauen. An Kreuzungen befindet sich entweder ein Hinweis oder eine Station, sodass eure Minis wissen, wo es weitergeht.

Wenn ihr auf einem größeren Zeltplatz seid oder auf einer Wiese mit Versteckmöglichkeiten, könnt ihr diejenigen, die die Stationen betreuen, in Rollen stecken und auf dem Platz verteilen.

Die Minis treffen dann zum Beispiel eine Waschfrau, die ihnen die Gerüchte des Dorfes verrät, wenn sie ihr eine Seife vom Krämer bringen. Der Krämer tauscht die Seife aber nur gegen ein Stück Fleisch vom Jäger und so weiter. Oder der Geschäftsmann kennt intime Details über das Mordopfer, verrät diese jedoch nur, wenn die Minis dafür einen geheimen Brief an seine Geliebte mitnehmen und ihm ihre Antwort bringen. Die Geliebte hat jedoch kein Papier mehr da und braucht erst Papier aus dem Schreibwarengeschäft …

 

  

Solltet ihr nur wenig Platz oder nur die Räume eines Hauses zur Verfügung haben, so könnt ihr ein Spielbrett basteln (zum Beispiel in Form einer Insel). Durch Würfeln kommen die Gruppen vorwärts. Landen sie auf einem Aktionsfeld, werden sie an die entsprechende Station geschickt. Diese ist auf das Feld abgestimmt (zum Beispiel Wasserfall – Lieder gurgeln). Reicht es ihnen mit der gewürfelten Zahl nicht zum nächsten Aktionsfeld, so müssen sie ein Rätsel lösen um nochmal würfeln zu dürfen.

 

Spielideen für die einzelnen Stationen findet ihr im Internet in Massen. Und mit etwas Fantasie könnt ihr euch natürlich auch selbst welche ausdenken oder euch bekannte Spiele an euer Freizeitmotto anpassen.

 

 

Von Rebekka Breuer