Menü Meta Schließen

Mini - Motto - Frühstück

 
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnehmerzahl: ab 10 Minis
Alter: ab 8 Jahren

 
Benötigtes Material:
Zutaten für das Frühstück, Dekoration je nach Motto
 
Vorbereitung:
- Zuerst brauchst du ein Motto. Einige Ideen findest du hier:
- „Eine Weltreise durch die Frühstückgewohnheiten“
- „Deutschland, deine Unterschiede“
- „Frühstück im Dunkeln“
- „Rund um Obst und Gemüse“
- „Das ultimative Bastelfrühstück“
- „Römerfrühstück“
- „Alienfrühstück“
- In der Vorbereitung planst du, wie das Motto lautet, was angeboten werden soll und ob es neben dem Frühstück noch weitere Aktionen gibt.
- Am Tag des Mottofrühstücks solltest du bereits einige Zeit vorher da sein, um die Leckereien zuzubereiten und den Ort passend zu dekorieren und herzurichten.
 
Ideen und Tipps:
- Entscheide vor dem Frühstück, in welcher Form du dieses durchführen willst. Dabei gibt es unterschiedliche Möglichkeit: beispielsweise ein großes Buffet, für jeden Gang ein eigenes Motto, jeder Gang wird an einem anderen Ort serviert, …
Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.
- Es kommt sehr gut an, wenn du dich passend zum Motto verkleidest und passende Dekorationen auf den Tischen und/oder im Raum verteilt sind.
- Je nach Motto können sich deine Minis auch verkleiden.
 
Varianten:
- Statt einem Frühstück können auch andere Mahlzeiten gewählt werden; z. B. ein „Dracula-Grusel-Dinner“.
- Du kannst das Essen auch mit einem Spiel verbinden. Dabei können sich deine Minis die verschiedenen Gänge erspielen. Oder das Essen ist wie eine Schatzsuche gestaltet: Die Minis müssen mit Hilfe einer Schatzkarte die verschiedenen Orte für die verschiedenen Gänge finden.
 
 
     
Eine Methode der Fachstelle Minis Freiburg, www.mehr-als-messdiener.de
 
Idee der Minis Markdorf