Menü Meta Schließen

GOTT – ONE OF US?!

Dauer: je nach Gruppengröße bis zu 90 Minuten
Teilnehmerzahl: 6-12
Alter: 11-15 Jahre

 
Material:

- Lied „One of us“ von Joan Osborne auf CD/MP3
- CD-Player/Boxen für MP3-Player
- Kopien mit Liedtext
- Kopien mit Impulsfragen (Anhang)
- Stifte
- Din A3 Papier
- Ölkreiden, Filzstifte, Pastellkreiden, Holzstifte
- Magazine, Broschüren, Zeitschriften
- Scheren, Kleber
 
Ablauf:
Begrüßung und Einstieg
- Die Minis sitzen in einem Stuhlkreis während du ihnen das Lied vorspielst.
- Anschließend teilst du die Liedtexte aus spielst das Lied erneut vor.
- Die Aufgabe der Minis ist es nun, im Text anzustreichen, was sie anspricht oder besonders auffällt.
 
Austausch und Impulsfragen
- Die Minis stellen vor, was sie angestrichen haben.
- Du lädst die Minis ein, darüber nachzudenken, wie Gott für sie ist. Dazu stellst du folgende Impulsfragen:
- Ist Gott einer von uns? Ist er dir nahe?
- Ist Gott allmächtig, weiß er alles – oder ist er „ein Penner, ein Fremder, der mit im Bus sitzt“?
- Hat Gott ein Gesicht, wie sieht er aus?
- Was wäre der Name, den du Gott geben würdest? Ist er für dich der „liebe“ Gott, der „gütige“ Gott, der „zornige“ Gott, der „Herr“, „König“, die „Mutter“, …
 
Austausch in der Kleingruppe
Die Minis erhalten den Auftrag, sich darüber zu unterhalten, wie Gott für sie ist.
 
Kreative Umsetzung des eigenen Bildes von Gott
Jeder Mini erhält ein A3-Papier und setzt sein Bild von Gott mit den vorhandenen Materialien kreativ um.
 
Vernissage der Kunstwerke
- Nacheinander präsentieren die Minis ihre Bilder.
- Zunächst dürfen die anderen Gruppenmitglieder dieses Bild interpretieren, ohne dass der jeweilige Künstler es kommentiert. Danach sagt die Person so viel zu ihrem Bild, wie sie sagen möchte.
 
 
  
Eine Methode der Fachstelle Minis Freiburg, www.mehr-als-messdiener.de