Menü Meta Schließen

Bälle werfen

Du brauchst: mehrere kleine Bälle
 
 
Stellt euch für dieses Spiel in einen großen Kreis. Ein Mini hat einen Tennisball (oder einen anderen kleinen Ball) und wirft ihn einem anderen Mini zu. Dabei ruft er laut den Namen des anderen. Dieser wirft den Ball zum Nächsten. So geht das weiter, bis jeder den Ball mal hatte. Achtung, jeder darf nur einmal drankommen. Die Minis müssen sich während der ersten Runde merken, von wem sie den Ball bekommen haben und wem sie den Ball zugeworfen haben.
 
Jetzt geht die zweite Runde los. Nun muss, ohne zu sprechen, der Ball in der gleichen Reihenfolge geworfen werden. Klappt das, könnt ihr den Ball auch "rückwärts" werfen. Das heißt jeder wirft dem Mini, der ihm in der ersten Runde den Ball zugeworfen hat, den Ball zu und bekommt den Ball von dem, dem er in der ersten Runde den Ball zugeworfen hat.
 
Um das Ganze noch schwieriger zu gestalten, kannst du mehrere Bälle ins Spiel bringen. Zum Beispiel gibt es zwei Bälle, die "vorwärts" geworfen werden, und zwei "rückwärts".
 
 
Tipp: Wette mit den Minis, dass du nicht glaubst, dass sie eine Runde in 2 Minuten (oder andere Zeit) schaffen ohne, dass der Ball auf dem Boden landet. Das spornt alle nochmal besonders an.