Menü Meta Schließen

Village - Spiegelbild des Lebens

Village – Spiegelbild des Lebens
Ein Spiel von Inka und Markus Brand für 2-4 Spieler ab 12 Jahren
Spieldauer ca. 90 Minuten
Kosten: ca. 35,00 Euro
Verlag: eggertspiele
Vertreib: Pegasus Spiele

 
Wohl kein anderes Spiel beschreibt den Lebenszyklus so gut wir das Spiel „Village“. Vermutlich deshalb und aufgrund seiner in sich stimmenden und kreativen Komplexität wurde „Village“ zum Kennerspiel 2012 gewählt.
 
Ziel des für 2-4 spielende Personen ausgelegten Spiels ist es, die Geschicke der eigenen Spielfigurenfamilie durch Güter- und Zeitmanagement so zu lenken, dass diese am Ende die meisten Ruhmespunkte inne hat.
 
Hierzu werden Familienmitglieder geboren, arbeiten in verschiedenen Berufen (Bauer, Politiker, Geistlicher, Händler) und sterben schließlich. Während Ihrer „Lebenszeit“ können die Familienmitglieder beispielsweise Güter produzieren und wieder verkaufen, sich ausbilden lassen oder auch auf Reisen gehen. Bei all diesen Tätigkeiten gewinnen die Spieler Einfluss, verlieren jedoch auch Lebenszeit. Neue Familienmitglieder können jedoch ebenso geboren und damit in den Spielfluss eingebracht werden. Für alle Aktivitäten – selbst für das Sterben – werden am Ende des Spiels Punkte vergeben, wodurch der Gewinner ermittelt wird.
Village ist ein Brettspiel für risikofreudige Strategen, die sich nicht vor dem Tod ihrer Spielfiguren fürchten und damit ein Muss für jede Kenner-Spielesammlung.
 
 
von Verena Steier