Menü Meta Schließen

Bum Ping

Bum Pling ist ein Spiel, bei dem die ganze Gruppe in einen gemeinsamen Rhythmus finden soll. Hierfür benötigt ihr mindestens zwei Leiter, die musikalisch genug sind, um gut einen Rhythmus halten zu können.

Stellt euch im Kreis auf ohne die Spielregeln zu erklären. Die Gruppe soll durch Beobachtung selbst herausfinden, was sie tun soll.

Die beiden Leiter sollten nicht direkt nebeneinander stehen. Sie fangen an, sich gemeinsam langsam hin und her zu wiegen, indem sie abwechselnd den linken und den rechten Fuß belasten. Das macht ihr so lange, bis alle Gruppenmitglieder still sind und sich im gleichen Rhythmus wiegen.
Dann beginnt einer, immer wenn ihr den linken Fuß belastet, „Bum“ zu sagen. Auch das führt ihr so lange fort, bis die Gruppe es übernommen hat.
Behaltet das „Bum“ bei, während der andere Leiter nun immer auf dem rechten Fuß „Pling“ sagt. Jeder in der Gruppe entscheidet, ob er „Bum“ oder „Pling“ oder beides sagt.

Wenn die Gruppe im Rhythmus sicher ist, könnt ihr nach und nach weitere Rhythmen einführen, die je ein Teil der Gruppe übernimmt. Zum Beispiel immer zwischen dem „Bum“ und dem „Pling“ ein „Hui“. Oder ein „Dideldidel Dum“: Es beginnt gleichzeitig mit dem „Bum“, das „Dum“ kommt gleichzeitig mit dem „Pling“. Natürlich kann jetzt auch die Gruppe kreativ werden und sich selbst etwas einfallen lassen.

Schließlich könnt ihr auch noch den Kreis auflösen und im Takt als Schlange durchs Gebäude laufen oder wild durcheinander im Raum herum gehen.

Vielleicht schafft ihr es auch, dass die Gruppe gemeinsam ganz leise und dann wieder ganz laut den Rhythmus spricht.

Viel Spaß dabei! ?