Menü Meta Schließen

Teamgeist und Fußball

Schon mal versucht, allein im Chor zu singen oder Fußball zu spielen?
Probiert es aus und ihr werdet feststellen, dass das weder richtig Spaß macht noch besonders Erfolg versprechend ist.
Oder habt ihr schon mal versucht, völlig unabhängig von anderen zu leben? Auf keinen anderen angewiesen zu sein? Ohne Gemeinschaft, ohne Freunde und Familie zu leben? Probiert es aus und ihr werdet feststellen, dass es unmöglich ist.
Warum ist das so?
Nun, Gott hat uns Menschen als Gemeinschaftswesen gemacht. Sein allererster Gedanke war, uns viele zu erschaffen, um ihm – Gott – ein Gegenüber zu sein. Um Gemeinschaft mit ihm zu haben. Er hat uns als Menschen erschaffen, die auf Gemeinschaft angelegt sind und nur in Gemeinschaft mit ihm komplett sind. Allein gehen wir – buchstäblich – ein.
Gott hat aber auch einen jeden von uns mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet, damit wir unseren Beitrag zum großen Ganzen leisten können, damit wir einander ergänzen und stützen können, aber auch, damit wir gemeinsam vorankommen. Er hat uns sozusagen zu Teamplayern gemacht! Er will, dass wir alle Teamplayer sind! Und mit den unterschiedlichen und vielfältigen Fähigkeiten, mit denen er uns ausgestattet hat, sollen wir unsere Gemeinschaft, unser Team unterstützen.
Überlegt mal, was wäre das für eine Fußballmannschaft, in der alle Mittelstürmer sind oder alle im Tor stehen oder auf der Ersatzbank sitzen?
Oder ein Chor, in dem alle nur Bass singen?
Erst im Zusammenspiel kommen wir – unsere Gemeinschaft – zur vollen Power. Erst wenn wir zusammenarbeiten – Teamplayer sind – und jeder seine Fähigkeiten ins Team, in die Mannschaft einbringt, kann etwas Großartiges geschehen und entstehen.
So wünsche ich euch heute, dass ihr in euren Teams alle zu Super-Teamplayern werdet, damit in eurem Zusammenspiel die volle Power, die in euch allen steckt, hervorbricht. Ich wünsche euch aber auch, dass ihr während des turbulentesten Spiels nicht vergesst, dass wir eigentlich nicht aus vielen kleinen Teams bestehen, sondern eine große Gemeinschaft bilden.
Und denkt auch daran: Gott ist ebenfalls ein Teamplayer. Er spielt mit. Immer! Hier und jetzt, bei jedem eurer heutigen Spiele und in eurem ganzen Leben steht er euch allen zur Seite, um euch zu helfen, zu stützen und um gemeinsam voranzukommen.
So möge Gott unser heutiges Dekanats-Mini-Fußballturnier segnen. Er möge uns Ausdauer und Teamgeist schenken. Er möge bei uns sein, ob wir verlieren oder gewinnen. Und er möge uns vor allem Spaß bescheren in Hülle und Fülle. Im Namen des Vaters…



Björn Knublauch
aus: Albrecht Kaul (Hrsg.), Fette Andachten für magere Zeiten. 70 Andachten für Teenkreise (c) Brunnen Verlag Gießen www.Brunnen-Verlag.de